Skip to main content

Elektro Roller für Kinder

Elektro Roller für Kinder sind für viele Kinder sowie für Erwachsene ein absoluter Trend. Sie sind günstigumweltschonend und hübsch. So kann man bereits ab 60 Euro zum Beispiel den HUDORA Big Wheel Scooter bekommen, welcher hübsch und günstig ist.

Elektroroller für Kinder werden häufig auch, nicht ganz korrekter Weise, als Scooter bezeichnet und werden von Herstellern wie Razor, Electronic Star, Vida XL aber auch von zahlreichen NoName-Herstellern angeboten.

Wie auch schon beim Kauf eines Elektrorollers für Erwachsene werden auch beim Kauf eines Elektrorollers für Kinder zahlreiche Fragen laut. Wie groß sollte der Elektro Roller für Kinder sein? Elektro Roller für Kinder? Benötige ich einen Helm für einen Elektroroller für Kinder?

HUDORA Big Wheel Scooter 205 - Das Original, Tret-Roller klappbar - City-Scooter - 14758, rot/schwarz - 6

Worauf sollte ich beim Kauf von einem Elektro Roller für Kinder achten?

Maße

Eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf von einem Elektroroller für Kinder sind die Maße und Verarbeitungsqualität des gewählten Modells.

Zu empfehlen sind grundsätzlich Modelle mit einem höhenverstellbaren Lenker, da diese ganz individuell der Körpergröße angepasst werden können und mitwachsen, so dass nicht schon nach kurzer Zeit ein neuer Elektroroller Kinder angeschafft werden muss.

Die Maße der Lenksäule variieren je nach Modell und liegen meistens zwischen 75 und maximal 105 cm.

Sicherheit

Der mit abstand größte Faktor für eine sichere Fahrt ist neben dem verarbeiteten Material die verbaute Bremse. Die Bremse sollte jederzeit gut funktionieren und es sollten sowohl eine Vorderrad-Bremse und eine Hinterrad-Bremse verbaut worden sein. Eine Vorder- und eine Hinterradbremse zu besitzen ist besonders dann wichtig wenn es einmal mit dem Roller auch auf die Straße gehen soll.

Nicht jeder Roller darf auf die Straße

Ein Elektroroller für Kinder darf nicht ohne weiteres auf der Straße gefahren weden. In Deutschland sind auch für diese Roller besondere Sicherheitsanforderungen von nöten. Zu den zu erfüllenden Sicherheitsanforderungen zählen:

  • Vorder- und Hinterrad-Bremse
  • Klingel
  • vorschriftsmäßige Beleuchtung
  • hohe mechanische Stabilität

Erhältlich sind die für die Straße zugelassenen Elektroroller in der Regel bereits mit einer gültigen Betriebserlaubnis. Ebenso sollte man beim kauf eines Elektro Rollers immer nachfragen ob eine gültige Betriebserlaubnis vorhanden ist. Die Betriebserlaubnis wird immer dann benötigt wenn der Roller schneller als 6 km/h fährt.

Hinzu kommt, dass eine Mofa Prüfbescheinigung mitgeführt werden muss, die Jugendliche bereits ab dem Alter von 15 Jahren machen können.



Material- und Verarbeitungsqualität

Die Qualität der eingesetzten Materialien sollte selbstverständlich so gut und hochwertig wie möglich sein. Denn hochwertigen Materialien gewährleisten eine hohe Langlebigkeit des Elektro Rollers. Zudem sorgen hochwertige, stabile Materialien für ein deutlich höheres Maß an Sicherheit.

Schnell erkennt man anhand der Rollen und der Lenkstange ob hochwertige Materialen verarbeitet wurden. Hier ist wichtig das beide Komponenten mit qualitativ hochwertigen Kugellagern versehen sind.

Viele der auf dem Markt erhältlichen Elektro Roller für Kinder bestehen aus Aluminium. Aluminium hat als Material den Vorteil, dass es ein geringes Gewicht aber eine große Stabilität besitzt.

Besonders in der Altersklasse unter 6 Jahren gibt es jedoch auch Modelle die komplett aus Plastik bestehen. Aufgrund des eher schwachen Materials sind diese Roller auch nur für ein Körpergewicht von maximal 20 Kilogramm geeignet.

Tipp: Elektro Roller für Kinder sollten unbedingt ein GS-Siegel, welches für geprüfte Sicherheit steht und ein TÜV-Siegel besitzen. Grundsätzlich sind natürlich Elektroroller zu empfehlen, die mit Sicherheitssiegeln versehen sind.

[the_ad id=“2844″]

Elektro Roller für Kinder – Weitere wichtige Kaufkriterien

Motor-Leistung

Die Motorleistung ist natürlich auch immer ein entscheidender Faktor der die Kaufentscheidung beeinträchtigt. Die Motorleistung eines Elektro Rollers wird in Watt gemessen. Bei einem Elektro Roller für Kinder sind mindestens 500 bis 1000 Watt an Motorleistung zu empfehlen.

Geschwindigkeit

Auch die Geschwindigkeit kann ein wichtiger Faktor sein. Im Regelfall möchte man nicht das sein Kind zu schnell fahren kann und sich so dem Risiko schwerer Verletzungen aussetzt. Auf der anderen Seite sollte mein Kind mit einem Gefährt, also auch einem Elektroroller, schneller fahren können als es laufen kann.

 

WIZZARD 2.0 City E Scooter Leistungstarker Elektro Roller mit 40 Km/h und 40 Km Reichweite by Monowheel - 9

Gewicht

Das Gewicht eines Elektro Rollers für Kinder ist entscheidend. Der Roller darf auf gar keinen Fall zu schwer sein. Das steigert wieder die Verletzungsgefahr. Zudem sollte ich wissen ob ich ein klappbares Modell bevorzuge.

WeSkate Erwachsene City Roller Scooter mit der Bremse und Doppelfederung | Big Wheel Höhenverstellbar Extragroß klappbar tragbar Cityroller Tretroller für Jugendliche und Kinder ab 13 Jahre (Schwarz) - 7

Akku

Der Akku eines Elektro Rollers bestimmt mitunter die Reichweite des Rollers. Das heißt: Je größer der Akku je weiter kann ich mit dem Elektro Roller fahren ohne wieder Strom tanken zu müssen.

Helm

Eine Helmpflicht besteht nicht. Jedoch empfielt es sich dennoch einen Helm zu tragen um sich selbst im Falle eines Sturzes zu schützen.Ebenso sollte man sein Kind durch Vormachen sowie konsequentes Helm tragen daran gewöhnen sicher unterwegs zu sein.

Räder

Ein weiterer wichtiger Faktor beim Kauf eines Elektrorollers für Kinder sind die Räder. Zum einen ist die Größe der Räder von entscheidender Bedeutung. So kann man Beispielsweise mit größeren Rädern schneller und sicherer fahren da diese eine größere Auflagefläche besitzen liegen die Räder sicher auf der Straße. Auch führen nicht kleinere Unebenheiten oder Steinchen zum Sturz.

Aber auch das Material der Räder ist wichtig. Möchte ich zum Beispiel Unebenheiten problemlos bewerkstelligen sollte der Reifen im bestfall aus einem weichen Material bestehen wie zum Beispiel weiches Hartgummi. Je härter das Gummi, desto stärker spürt man Unebenheiten.




Elektro Roller für Kinder: Die größten Hersteller

Razor

Razor ist ein seit Jahren weltweit bekannter und beliebter Hersteller. Raror stellt nicht nur hochwertige Elektro Rollerfür Kinder her sondern auch Ride-Ons, Crazy-Carts und klassische Scooter.

Neben der hohen Qualität der Razor Roller besitzen diese ein modernes und ansprechendes Design. Im Sortiment hat Razor auch Modelle mit und ohne Sitz wie den Razor PowerCore E100S und Modelle mit LED-Licht-Effekten.

Electronic Star

Electronic Star setzt in seinem Produkt Portfolio unter anderem auf Elektro Roller für Mädchen welche in angenehmen Pink gehalten sind wie der TAKIRA racing V6. Desweiteren bietet Electronic Star auch zusammenklappbare Modelle und natürlich auch Modelle für Jungs an.

Die Elektro Roller von Electronic Star zeichnen sich durch eine hohe Ausstattungsvielfalt und Materialqualität aus. Auch das Preis-/Leistungsverhältnis ist bei Electronic Star nit zu verachten

VidaXL

VidaXl gehört zwar nicht zu den Herstellern, die ausschließlich Elektro Roller für Kinder anbieten, trotzdem können sich die Modelle durchaus sehen lassen. Im Angebot hat VidaXL sowohl Elektroroller für ganz kleine Kinder ab 3 Jahren unter anderem in Form von sogenannten Aufsitz-Scootern und Modelle für ältere Kinder ab 14 Jahren wie den vidaXL Elektroroller.

Abschließende Worte

Will man seinem Kind einen Elektro Roller für Kinder kaufen so sollte man dies zusammen mit seinem Kind tun. Schließlich ist es ja ein Produkt mit dem sich das Kind wohlfühlen muss.

Außerdem sollte man die verschiedenen Angebote gründlich prüfen. Denn leider gibt es große Qualitätsunterschiede. Wer sich hier an namhafte Hersteller hält, sollte aber nicht viel falsch machen.

HUDORA Scooter Roller Kinder - Skate Wonders - Tret-Roller, Kickboard, 14501 - 2